Waveboarden

Über den Asphalt surfen! 
Skater Icon

Das Waveboard als Fortbewegungsmittel

Transportmittel
Das Waveboard eignet sich aufgrund seiner Fahreigenschaften sehr gut als fahrbarer Untersatz für mittellange Strecken. Mit dem Waveboard kann mit geringer Anstrengung eine Geschwindigkeit von 15 km/h und mehr erreicht werden. Somit können Strecken die zu Fuss zu lange dauern, schnell und unkompliziert zurückgelegt werden. Auch kann das Waveboard leicht mit in die Bahn oder den Bus genommen werden.

Vorteile Waveboard gegenüber dem Fahrrad
  • Kann leicht getragen werden
  • Kann jederzeit mit in die Bahn genommen werden
    • Für das Fahrrad gibt es bei vielen öffentlichen Verkehrsmitteln eine zeitliche Begrenzung in dem das Rad nicht mitgenommen werden darf. Für das Waveboard gibt es hingegen keine Beschränkungen.

Vorteile Waveboard gegenüber dem Skateboard
  • Es können leichter höhere Geschwindigkeiten erreicht werden

Vorteile Waveboard gegenüber Inline-Skates
  • Es müssen keine Ersatzschuhe mitgenommen werden, für die Zeit wo man nicht fahren möchte.

Vorteile Waveboard gegenüber "zu Fuss gehen"
  • Man ist schneller an seinem Ziel und hat nebenbei noch Sport gemacht.

 

Das Skateboard als Transportmittel


Es ist Sommer und der Park lädt zum Grillen ein. Im Gepäck befindet sich neben dem Gill auch noch die Kühltruhe und der Kasten Bier. Der Weg in den Park ist aber lang und die Sachen sind schwer.
 
Die Lösung für das Problem ist das Skateboard. Der Bierkasten wird auf das Board gestellt und mit den restlichen Gepäckstücken beladen. Jetzt wird an dem Griff des Bierkastens ein stabiles Seil befestigt. An diesem kann das Skateboard samt Ladung durch die Straßen zum Park gezogen werden.
 

  waveboarden.de
Startseite
Impressum
Datenschutzerklärung