Waveboarden

Über den Asphalt surfen! 
Skater Icon

Skaten in Hamburg

In Hamburg gibt es einige Orte an denen man gut Skaten kann. Es gibt zahlreiche open Air Skateanlagen aber auch ein paar Indoor-Skateparks.
 
skaten in HH
Mein Favorit ist die Skateanlage in Planten un Blomen. Die Anlage ist mitten im Park gelegen und mit der Bahn oder dem Skateboard gut zu erreichen. Für alle die mit der Bahn kommen, empfehle ich mit der U3 bis St. Pauli oder mit der U2 bis Messehallen zu fahren. Von dort aus kann man sich auf sein Skateboard oder sein Waveboard schwingen und durch den Park bis zur Skateanlage fahren.
 
Bei der Skateanlage angekommen erwarten den Skater verschiedene Rampen und Grindstangen. Die Anlage hat auch eine kleine Tribüne auf der man den anderen Skatern auf der Anlage zusehen kann. Dadurch wird der Skatepark nicht nur für Skater interessant sondern auch für alle Spaziergänger, die Lust haben einen Augenblick zu verweilen und Skateboarder, Waveboarder, Longboarder und Inliner bei Ihrem Hobby zu beobachten.

Wer die Zuschauer mit seinen coolen Tricks beeindruckt und genug vom Skaten hat, kann sich anschließend noch entspannt in Planten un Blomen in den Park legen und die Sonne genießen.
 
Im Winter ist die Anlage übrigens ebenfalls einen Besuch wert. Dann ist dort eine Schlittschuhbahn eingerichtet. Diese kostet dann allerdings ein klein wenig Eintritt.
 
 

Wo ist die Skateanlage in Planten un Blomen zu finden?



 
 
Um in Hamburg zu Skaten gibt es natürlich auch noch mehr Skateanlagen und Indoor-Skateparks. So empfehle ich z.B. an regnerischen Tagen, um in Hamburg zu Skaten, das i-Punkt Skateland.
 
 
Foto: © Jonas Eberhardt / pixelio.de
 
Kartenmaterial: Die Landkarte stammt von openstreetmaps.org.
Die Daten stehen unter der Open-Database-Lizenz zur Verfügung.

 

  waveboarden.de
Startseite
Impressum
Datenschutzerklärung